Barhufpflege nach NHC Natural Hoof Care
Barhufpflege nach NHC Natural Hoof Care
NHC Barhufpflege Mathias Dittmar Huforthopädische Barhufbehandlung 17166 Teterow Tel. 0162 3525590
NHC Barhufpflege Mathias DittmarHuforthopädische Barhufbehandlung 17166 TeterowTel. 0162 3525590

             - Natürlich     BarHuf -            

Barhufpflege nach (O) NHC Mathias Dittmar 

Begleitete Umstellung auf Barhuf, Beseitigung von Hufzwängen und Rehebehandlung

Hufschuhanpassung 

 

 

NHC (Natural Hoof Care) - was bedeutet das?

 

Natural Hoff Care - NHC ist die Hoforthopädische Bearbeitung auf der Grundlage der Erkenntnisse von Pete Ramy. Diese Bearbeitungsmethodik ist auf die Bedingungen der hiesigen Haltung und Nutzung unserer Pferde zur optimierten (O) NHC angepasst worden.

 

Ziel der NHC Hufbearbeitung ist dem Pferd zu einem gesunden Barhuf zu verhelfen und diesen zu erhalten. Dabei ergibt die vorhandene Hufsituation die Vorgehensweise der Bearbeitung um die individuell bestmögliche Form und Stellung für das Pferd zu erreichen, immer auch in Zusammenhang mit der pferdegerechten Haltung und Fütterung.

 

Der Huf wird nicht nach einem festen Schema in eine vordefinierte Form gezwungen. Vielmehr werden die Selbstheilungskräfte des Hufes aktiviert. Erreicht wird dies durch die Beseitigung der für die Fehlentwicklungen ursächlichen Situationen wie beispielsweise das ausschalten von Hebeln.

 

Eine aktive Bearbeitung (Schwächung) des Strahles sowie der Sohle erfolgen im Regelfall nicht.

 

Damit ist NHC eine besonders schonende Bearbeitungsmethode.

 

Insbesondere sollen Zwänge im Huf (Trachtenzwang, Ballenzwang) sowie Wandverbiegungen beseitigt und die Sohle gestärkt werden. Eine intensive Bearabeitung von Hufen mit Hufrehe kann die Schäden begrenzen und zur Heilung beitragen. 

 

Nicht barhuf laufen sondern das laufen auf kranken Hufen tut weh.

 

Zu meiner Person

 

Ich hab mich erst sehr spät mit Pferden und dem Reiten beschäftigt, bin also ein Späteinsteiger.

Mit besonderem Interesse habe ich die nicht gute Hufsituation meines QH beobachtet und war sehr an der Arbeit der Schmiede / Hufbearbeiter interessiert. Dies hat mich in der Folge dazu bewogen, das Thema Barhufbearbeitung intensiver zu verfolgen und eine 1 1/2 jährige Ausbildung im NHC Barhufzentrum zu absolvieren.   (www.barhufzentrum.de) 

 

 

No Hoof-

no Horse.

engl. Sprichwort

CAVALLO

Hitze und Trockenheit: Jakobskreuzkraut breitet sich aus (Tue, 21 Aug 2018)
Schon kleine Menge von Jakobskreuzkraut sind für Pferde giftig. Hitze und Trockenheit machen dem gelben Kraut nur wenig aus - im Gegenteil.
>> Mehr lesen

Tag der Gestüte: Besuchen Sie kostenlos Deutschlands Vollblutgestüte (Thu, 16 Aug 2018)
Vollblutfans aufgepasst: Am Samstag den 15. September haben Sie die Chance, hinter die Kulissen von deutschen Vollblutgestüte zu schauen. Etwa 15 Vollblutgestüte aus ganz Deutschland öffnen dazu ihre Tore.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NHC Barhufpflege Mathias Dittmar 17166 Teterow

Anrufen